Übersetzung-17
Anmelden
Meine Bibliothek
0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Frieden mit Geld

.

.

.

.

.

.

Ich bin nicht in einem Haushalt aufgewachsen, der Frieden mit Geld hatte. Und du?

Meine erste Erziehung zum Umgang mit Geld war von klein auf geprägt von Stress, Konflikten und Aufregung. Deshalb dachte ich, so sollte sich Geld in meinem Leben anfühlen.

In meinen Zwanzigern hatte ich jede Menge Stress, Konflikte, Ärger und Schulden im Zusammenhang mit Geld. Und ich bin mir sicher, dass meine Lebens- und Geldsituation so weitergegangen wäre, wenn mein Stiefvater ( Gary Douglas , Erfinder von Access Consciousness® ) nicht den gewaltigen Wandel in seiner eigenen Finanzwelt vollzogen und mich anschließend dazu befähigt hätte auch wählen.

Als ich aufwuchs, hatten meine Mutter und Gary endlose finanzielle Probleme und meldeten mehrmals Insolvenz an.

Als ich 20 war, ließen sie sich scheiden und in den folgenden Jahren veränderte Gary seine Finanzwelt völlig und leitet heute ein millionenschweres, internationales Unternehmen zur Bewusstseinsförderung.

Als ich ihm dabei zusah, wie er seine Geldwelt veränderte, wurde mir klar, was möglich war.

Ich hatte so große Probleme mit Geld, dass ich anfing, ihn um Hilfe zu bitten, und das löste eine massive Veränderung meines Universums aus, die dazu führte, dass ich auch mein eigenes, mehrere Millionen Dollar schweres, internationales Unternehmen zur Bewusstseinsförderung betrieb. Es ist wie eine Mini-Version von meinem Vater, aber immer noch beeindruckend.

Der Beginn meines finanziellen Friedens begann mit dieser einen Frage: Liebst oder hasst du Geld?

Als er mich das zum ersten Mal fragte, sagte ich: „Ich liebe Geld natürlich.“ Und er sagte: „Warum hast du dann keine?“ Und darauf hatte ich keine Antwort.

Also begann ich zu untersuchen, was in meiner Welt rund ums Geld vor sich ging. Und ich begann zu bemerken, dass ich die meiste Zeit über einen unbestreitbaren Groll gegen Geld hegte. Ich ärgerte mich darüber, dass es überhaupt existierte und dass ich es nutzen musste. Ich habe eine Million Gründe dafür gefunden, warum Geld falsch und schlecht war. Und dann musste ich mir eingestehen, dass ich Geld hasste. Und das war der Moment, in dem sich meine Geldwelt zu verändern begann.

Also fragte ich meinen Vater, wie ich das ändern könne, und er sagte: „Fangen Sie an, die Energie von Menschen zu duplizieren, die Geld lieben.“ Also fing ich an, mich in den Realitäten, Gefühlen, Universen und Energien der Menschen rund um Geld umzusehen, und was ich vor allem sah, war keine Leichtigkeit. Die meisten Leute, die ich kannte, hassten Geld und hatten große Probleme damit.

Allerdings hatte ich das Glück, zwei Menschen in meinem Leben zu haben, die eine Energie des Friedens und der Liebe zum Geld hatten (sie hatten auch nicht zufällig mehr Geld als alle anderen, die ich kannte). Ich fing an, die Energie, die sie hatten, mit Geld zu duplizieren. So ähnlich wie man Tanzbewegungen lernt, indem man sie kopiert und wiederholt, bis man die Tanzbewegung in den Körper hineinbekommt. Aber statt Tanzbewegungen ist es die Energie, die du nachahmst und übst.

Zuerst fühlte es sich ekelhaft und so seltsam an, dass es mir nicht wirklich gefiel. Ich konnte es nur etwa 5 Sekunden lang duplizieren und kehrte dann mit Geld zu meiner „normalen und angenehmen“ Energie zurück. Aber mit der Zeit gelang es mir, die Energie des Friedens mit Geld aufrechtzuerhalten. Nicht die Idee des Friedens mit Geld, sondern im wahrsten Sinne des Wortes die Energie, die darin steckt. Ich fing an, eine andere Energie im Umgang mit Geld zu haben, anstatt Geld im wahrsten Sinne des Wortes zu hassen.

Jedes Mal, wenn ich anfing, in Schwierigkeiten zu geraten oder mich über Geld aufzuregen, habe ich damit aufgehört (manchmal musste ich mich dazu zwingen) und dem Frieden und der Leichtigkeit mit Geld in meiner Welt Priorität eingeräumt. Anstatt mich aufzuregen, würde ich ruhig sein.

Ich weiß, das klingt vielleicht fremdartig oder nicht wirklich gültig, und Sie fragen sich vielleicht: „Aber wie macht man das?“ Die Sache ist die, Sie entscheiden, wie Sie sich fühlen und auf jede Situation im Leben reagieren. Es ist die Art und Weise, wie sich die Dinge für uns zeigen, wohin wir unsere Aufmerksamkeit und Energie richten.

Ich habe aufgehört, schlechte Gefühle zu wecken, wenn Geld relevant und real ist. Ich habe einfach aufgehört. Und ersetzte sie durch Dankbarkeit und Freude. Und ich stellte den Anspruch an mich selbst, dass ich mit Geld Frieden haben würde, egal was es kostete. Anstatt mich vom Geld und meinen „Gefühlen“ in Bezug auf Geld bestimmen zu lassen, wie ich mich im Leben fühle.

Wenn ich Geld hätte, wäre ich in Frieden. Wenn ich kein Geld hatte, entschied ich mich, in Frieden zu sein.

Denn Geld macht mich schließlich nicht glücklich. Das tue ich.

Möchten Sie mehr Bewusstsein, Leichtigkeit und Frieden im Umgang mit Geld entdecken? Erfahren Sie hier mehr über Shannon.

Ist es jetzt an der Zeit, Ihre Realität mit Geld zu entdecken und Zugang zu der Freude und dem Frieden zu erhalten, die GELD SEIN kann?

Verwandte Produkte und Veranstaltungen

Right Riches For You Introduction

US$250.00

Willkommen zum Einführungskurs „Right Riches For You“ mit Shannon O'Hara! Sind Sie bereit, Geld für sich arbeiten zu lassen, anstatt für Geld zu arbeiten? Haben Sie es satt, gerade genug Geld zu verdienen, um Ihre Rechnungen zu bezahlen? Ist jetzt die Zeit für mehr?
Sprachen:

Right Riches for You – Der Anfang

US$1,875.00

Willkommen bei den richtigen Reichtümern für Sie, die online mit Shannon O'Hara beginnen! Sind Sie bereit, Geld für sich arbeiten zu lassen, anstatt für Geld zu arbeiten? Haben Sie es satt, gerade genug Geld zu verdienen, um Ihre Rechnungen zu bezahlen? Ist jetzt die Zeit für mehr?
Sprachen:

Das Gold-Ziehen

US$250.00

Überall um uns herum sind die Ressourcen für Größeres vorhanden. Es sind unsere Blickwinkel, die stärker zu uns ziehen oder wegstoßen. Erlaubst du dir, dich zu sehnen und zu ziehen, was du „brauchst“, oder glaubst du, dass du nie genug haben oder sein wirst? In unserer Welt gibt es verschiedene Arten von Gold. Das Gold deines Seins, das Gold deines Bewusstseins und das Gold der Erde. Wie viel mehr kannst du dich der Fülle des Bewusstseins hingeben und es empfangen?
DU bist wichtig, DU zählst, DU hast mehr Macht, als du wahrscheinlich wahrhaben willst.
Über Shannon
Erhalte deinen kostenlosen Call mit Shannon für mehr Leichtigkeit, Klarheit und Möglichkeiten mit Geld.

Mit der Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, kommerzielle Mitteilungen von SHANNON O'HARA zu erhalten. Du kannst diese Zustimmung jederzeit widerrufen. DATENSCHUTZ

© Copyright 2016-2023 Shannon O'Hara · Alle Rechte vorbehalten
info@shannon-ohara.com
+
+
+
Land(Erforderlich)
+
=
BenutzerLupekreuzenChevron-obenChevron-untenChevron-rechts