Ich habe die Entwicklungvon Access Consciousness® miterlebt, vom allerersten Kurs, den mein Vater in der umgebauten Garage hinter unserem Haus abhielt, bis hin zum internationalen Schwergewicht, das es heute ist.

Alles begann damit, dass mein Vater die Bars und die wenigen Leute, die kamen, um zu lernen, kanalisierte. Meine Schwester und ich waren die allerersten Bars-Versuchskaninchen und von da an entwickelte sich die schnelle, stetige, fast undefinierbare Expansion von Access zu dem monolithischen Werkzeugkasten für Veränderungen, den wir heute kennen.

Am Anfang waren die Bars. Dann begann Gary (Vater) nach und nach, verbale Verarbeitung, Fragen und andere Tools hinzuzufügen, und der Grundkörper von Access entstand.

Aus den Bars wurden Access Foundation & Level 1 und dann wieder zwei verschiedene Kurse und so weiter, bis wir heute bei The Foundation angekommen sind! Der erste „große“ mehrtägige Kurs, der den Leuten die Breite und Tiefe dessen vorstellt, was Access zu bieten hat. Wir haben jetzt The Foundation als seine eigene erstaunliche Einführung in das Ende Ihres Lebens, wie Sie es kennen, und den Beginn einer magischen Möglichkeit, wenn Sie sich dafür entscheiden.

Wenn Sie an Access-Kursen teilgenommen haben, wissen Sie, welche Leistungsfähigkeit und Tiefe hinter diesen erstaunlichen Tools steckt. Wenn Sie viel mit Access gearbeitet haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass Sie die Werkzeuge, die Sie vor so langer Zeit in der Foundation gelernt haben, umso besser verstehen und anwenden können, je mehr fortgeschrittene Kurse Sie belegen.

Die Access Foundation verfügt über alle Tools, Prozesse und Ressourcen, die Sie jemals kennen müssen, um jeden einzelnen Bereich Ihres Lebens zu verändern und zu verbessern. Schlicht und einfach. BOOM! Das interessante Phänomen dieser grundlegenden Werkzeuge ist, dass sie in ihrer Einfachheit und Eleganz so effektiv sind, dass wir sie auf der Suche nach dem schwierigeren, „realeren“ Weg übersehen können. Oder wenden Sie sie einfach aus irgendeinem Grund nicht an.

Ich hatte den Foundation-Kurs buchstäblich zehnmal moderiert, und dann, als ich eines Tages einen anderen moderierte, stieß ich auf eine Seite im Handbuch, die ich noch nie zuvor gesehen hatte, und es hat mich umgehauen. Es ging um Wahrnehmen, Wissen, Sein und Empfangen. Darin hieß es: „Damit irgendetwas in Ihrem Leben nicht funktioniert, muss es etwas geben, das Sie nicht wahrnehmen, wissen, sein oder empfangen wollen.“ Es sandte hallende Glocken des Bewusstseins und der Veränderung durch mein gesamtes Universum. Ich dachte: „Wow!!! Damit bei mir etwas nicht funktioniert, muss ich mir etwas nicht bewusst machen!!!!“. Dies war das erste Mal, dass ich dieses Bewusstsein auf das anwenden konnte, was in meinem Leben nicht funktionierte. Ich hatte diese Informationen buchstäblich noch nie zuvor im Handbuch gesehen, und ich war ein Moderator! Du bekommst es, wenn du es bekommst. =)

Und so gelang es mir im Laufe der Zeit und durch viele weitere Kurse, tatsächlich das zu bekommen, was in der Foundation enthalten war, als ich es zum ersten Mal tat. Die Foundation enthält den essentiellen Impfstoff, der erforderlich ist, um alles auszulöschen, was Sie einschränkt, und mit der Errichtung eines unendlichen Seins (vereinfacht ausgedrückt) zu beginnen. In etwa so, wie wir sprechen lernen, bevor wir lernen, die von uns verwendeten Wörter zu buchstabieren und zu definieren.

Bewusstsein ist eine ganz eigene, erstaunliche Sprache, die wir sprechen und verwenden können, bevor wir sie überhaupt verstehen.

Ich freue mich so sehr, die Sprache und Wege des Bewusstseins mit Ihnen zu teilen und zu sehen, ob wir die Welt nicht einfach zu einem besseren Ort für uns, die Bäume, unsere Kinder, die Tiere, das Leben und uns alle machen können!

„Alles Leben kommt mit Leichtigkeit, Freude und Herrlichkeit zu uns“