Übersetzung-17
Anmelden
Meine Bibliothek

Aktionen für Futures

.

.

.

.

.

.

Wo beginnt die Zukunft?

Es beginnt genau hier mit den Entscheidungen, die Sie treffen, und den Maßnahmen, die Sie ergreifen.

Oder es kann genau dort enden, wo Sie sich gerade befinden, mit den Entscheidungen, die Sie treffen, und den unbewussten Handlungen, die Sie unternehmen.

Ich erinnere mich an den Moment, als mir klar wurde, dass ich „auf eigenen Beinen“ war. Das bedeutete, dass meine Eltern nicht länger meine einzige Geld- und Unterstützungsquelle waren und ich nun für mich selbst aufkommen musste. Es war das erste Mal, dass ich im Alter von 22 Jahren selbst für den Zahnarzt bezahlte. Es war eine Art Schock, der mir klar machte, dass ich auf einem anderen Weg war als zuvor. Ich war sozusagen ein Erwachsener. Was genau sollte das für mich sein?

Den größten Teil meiner 20er Jahre habe ich damit verbracht, mich nicht mit dem Leben auseinandersetzen zu müssen; wie Rechnungen und Geld und Beziehungen und mein Körper. Ich wollte nur Gras rauchen, viel Sex haben, ohne Konsequenzen essen, was ich wollte, und weder für mich noch für irgendetwas anderes verantwortlich sein. Meine Aufmerksamkeit ging so weit, dass es bei der nächsten Yoga-Stunde darum ging, mit wem ich Sex haben und mich mit Gras, Freunden, Jungs, Jungs und noch mehr Jungs ablenken würde. Ich habe nicht an die Zukunft gedacht. Ich hatte keines.

Natürlich endete dies mit mehreren ungewollten Schwangerschaften, massiven Kreditkartenschulden, zervikalem HPV und einem allgemeinen Gefühl von Verlust und Unzufriedenheit.

In meinen 30ern begann ich langsam, mein Leben zu gestalten und mehr von dem zu haben, was ich zu wollen glaubte. Ich wollte mehr Frieden mit Geld, mit Männern und Beziehungen, mit Sex und meinem gesamten Lebensgefühl. Mit Mitte 20 hatte ich mit dem Rauchen und Drogenkonsum aufgehört, das hat mich also nicht „noch mehr“ runtergezogen. Allerdings war ich entmutigt, mich mit den Dingen auseinandersetzen zu müssen. Dinge wie Geld, Steuern, Leute und was zum Teufel habe ich hier gemacht?

Ich stolperte größtenteils vorwärts und sah höchstens drei Tage bis höchstens eine Woche vor mir. Aber meine Bemühungen begannen zu greifen, die verrückte Sache, die ich mit Mitte Zwanzig anfing und „Mit den Entitäten reden“ nannte, begann sich tatsächlich in ein generatives Geschäft zu verwandeln, und zwar zum ersten Mal in meinem Erwachsenenleben im Alter von etwa 32 Jahren , ich hatte etwas Geld. Ich hatte ein Gespür dafür, wozu ich mich im Leben verpflichten wollte und dass ich mich in meinem Leben engagieren wollte. Nicht einfach wegrauchen oder sterben.

Ich begann, mich für mein Leben zu begeistern, dafür, etwas zu schaffen und glücklich zu sein.

Mit fünfunddreißig verdiente ich mehr Geld, als ich je für möglich gehalten hätte, gepaart mit einem inneren Frieden. Den Großteil davon habe ich Access und meinem Vater zu verdanken.

Access hatte mein Leben gerettet und mir eine Freude bereitet, die ich nie für möglich gehalten hätte, und mein Vater stand hinter mir, leistete endlos seinen Beitrag und lud mich immer zu mehr ein. Er ließ mich wählen, inspirierte mich durch seine eigenen Leistungen und bezog mich in das ein, was möglich war.

Er verwirklichte eine seiner Visionen; die ein großes Grundstück in Costa Rica kaufte und das erste Access Consciousness Resort und Konferenzzentrum namens Access Consciousness baute El Lugar (Der Ort).

Die ganze Zeit über hatte er mir etwas über Geld beigebracht: wie man es verdient, wie man es hat, wie man damit etwas erschafft und wie man damit meine eigene Realität erreicht, nicht die aller anderen. Als Teil davon forderte er mich auf, „Der reichste Mann in Babylon“ zu lesen. In diesem Buch geht es darum, 10% Ihres Einkommens zu verzehnten, um Sie zu ehren. Das wird oft in der Kirche gemacht, aber mein Vater hat mich gebeten, damit anzufangen, mir den Zehnten zu zahlen. Und das habe ich getan, und ich habe es nicht ausgegeben. Ich lasse es wachsen und wachsen und leiste mir Gesellschaft.

Während ich das tat, begann mein Geld wirklich zu wachsen und ich hatte immer mehr davon.

Die Leute um mich herum investierten ihr Geld oder redeten zumindest darüber. Ich fing an, darüber nachzudenken, selbst zu investieren. Alles, was ich erfuhr, war für mich irgendwie bla bla. Also begann ich zu fragen: „In was möchte ich wirklich investieren?“

Und mir war völlig klar, ich wollte in das Bewusstsein investieren.

Aber wie würde ich das machen? Wohin könnte ich mein Geld stecken, damit ich Geld und Bewusstsein zurückgewinne?

Das ist wo El Lugar (The Place) kam herein. Ich habe El Lugar 10% meines Jahreseinkommens geschenkt.

El Lugar wird der Erste sein Access Consciousness Veranstaltungsort und Resort an der Küste von Rica. Es ist eine Vision, die mein Vater hatte und in die Tat umsetzte, ohne zu wissen, wie sie zustande kommen würde. Ich wusste nur, dass es geschaffen werden wollte.

Damals war ich mir dieser Wahl nicht sicher, es war für mich wie ein Glücksspiel. El Lugar war zu diesem Zeitpunkt nur eine Idee und ich musste mich zwingen, 10% meines Jahreseinkommens dafür bereitzustellen. Ich hatte jede Menge Logik, die mir sagte, warum ich das Geld brauchte und warum ich es nicht geben sollte. Ich wusste jedoch, dass das Universum kein üppiger Raum wäre, der für mich immer funktionieren würde, wenn ich das Geld brauchte, das ich kaufte.

Also tat ich es, halb vertrauensvoll, halb zweifelnd, ich gab mehr Geld, als mir lieb war. Und dann ging ich weiter und vergaß es irgendwie. Ich erinnerte mich erst fast zwölf Monate später an den 10%-Beitrag, als ich meine erste Steuerrechnung erhielt, die mich verärgerte. Ich hatte so viel Geld generiert, seit ich mit dem 10%-Beitrag begonnen habe, dass mir das erst bei der Steuererklärung bewusst wurde.

Ich sagte zu der Person, die meine Buchhaltung machte: „Wie viel Geld habe ich verdient?“ Ohne es zu merken, war ich um eine Million US-Dollar gesunken und war völlig unvorbereitet, die Steuern zu zahlen.

Die Steuer ist nicht der Punkt dieser Geschichte. Der Punkt war, dass ich ohne zusätzlichen Aufwand über eine Million USD verdient hatte. Tatsächlich konnte ich nicht einmal wirklich herausfinden, woher das Geld kam. Ich habe nicht härter gearbeitet, im Gegenteil, alles war einfacher. Und dann kam ein Ping in meine Welt, El Lugar…

Während meiner Begabung war ich zum ersten Mal in den Empfang hineingestolpert. Ich hatte keinen Bezugspunkt für den Erhalt, ich glaubte es sogar nicht und wollte es als glücklichen Zufall verpfänden.

Aber etwas in mir wusste, dass dieses unglaubliche Ding real war und dass es eine neue Art von Gold warf. Das Gold, das nur das Bewusstsein bringen kann, und die Magie des wahren Schenkens und Empfangens. Ich hatte das Geld nicht gegeben, weil ich dachte, ich müsste es tun oder weil ich dazu gezwungen wurde. Am anderen Ende gab es keine Verpflichtung. Es war ein wahres Geschenk, das Geschenk, das ich aus Freude darüber gemacht habe. Ich habe weder eine Gegenleistung erwartet, noch hatte ich eine Ahnung, was zurückgegeben werden könnte.

Zum ersten Mal sah ich, wie aus den Entscheidungen, die ich heute traf, die Zukunft entstehen konnte und dass die Zukunft tatsächlich geschaffen werden musste. Es sei denn, ich wollte in ein Schlamassel oder eine zufällige Errungenschaft stolpern, die ich irgendwann in der Zukunft erreichen könnte, falls ich es jemals täte. Die Zukunft, zu der Sie beitragen, wird zu Ihnen beitragen. Die Zukunft, die Sie nicht selbst gestalten, wird niemals entstehen.

Die Zukunft wird Ihnen immer sagen, welche Wahl zu dem führt, was Sie möchten, wenn Sie danach fragen und zuhören.

Sie fragen es, indem Sie sagen: „Wenn ich diese Wahl treffe, wie wird meine Zukunft aussehen?“ oder „Wenn ich mich dafür entscheide, wird dies meine (oder die) Zukunft schaffen oder untergraben?“

Die Zukunft wird es Ihnen anhand Ihres Energiebewusstseins verraten. Wenn Sie eine schwere Entscheidung treffen, wird Ihre Zukunft schwer sein. Wenn Sie Entscheidungen treffen, die sich leicht anfühlen, wird Ihre Zukunft leicht sein. Das ist die Summe dieser Raketenwissenschaft. Es ist sehr einfach, eine leichte, produktive, finanziell wohlhabende und bewusste Zukunft zu schaffen. Tatsächlich ist es nur einfach. Der Energie zu folgen wird immer eine Leichtigkeit sein, aber wenn wir beginnen, zu beurteilen, was die richtige und was die falsche Wahl ist, wird es schwierig.

Wir glauben, dass es eine richtige oder falsche Zukunft geben kann, die die gesamte zukünftige Schöpfung aus den Fugen bringt. Entscheide dich für das „richtige Leben“ und du wirst nie eine Zukunft haben, sondern nur ein Urteil. Vermeiden Sie das „falsche Leben“ und auch hier gibt es keine Zukunft. Nur Vermeidung und Urteil.

Welche Wahl können Sie heute treffen, um jetzt und in Zukunft mehr Geld zu schaffen?

Treffen Sie Entscheidungen für die Zukunft oder Entscheidungen, die Sie jetzt treffen müssen?

Wenn Sie zehntausend Jahre leben würden, was müssten Sie erschaffen?

Und wenn Sie nicht durch den Tod entkommen könnten, was müssten Sie erschaffen?

Ergreifen Sie Maßnahmen zur Gestaltung der Zukunft, von der Sie wissen, dass sie möglich ist und die Sie gerne hätten? Oder sind Sie in der Vergangenheit verankert, als wäre das alles, was sein kann?

Wenn du keine Vergangenheit hättest, was hättest du?

Welche Maßnahmen für die Zukunft können Sie heute ergreifen, um etwas zu bewirken?

Auch wenn es in zehntausend Jahren auftaucht.


Um mehr über Actions for Futures zu erfahren, besuchen Sie bitte www.actionsforfutures.com

Um den Actions for Futures PODCAST mit mir und Gary anzuhören KLICKEN SIE HIER

Verwandte Produkte und Veranstaltungen

Ergreifen Sie eine KOSTENLOSE Aktion für die Zukunft

Melden Sie sich für acht tolle Geschenke aus Ihrer Zukunft an.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um mehr zu erfahren:
Sprachen:

Conscious Futures Beitrag

Ab: US$10.00

Willkommen bei Conscious Futures – Eine Aktion für die Zukunft

Wollten Sie schon immer dazu beitragen, die Welt zu schaffen, in der Sie gerne leben würden?

Ihre Wahl ist der Schlüssel. Welche Wahl können Sie heute treffen, um das Morgen zu schaffen, das Sie sich wünschen?

Ergreifen Sie im Folgenden auf zwei Arten Maßnahmen für die Zukunft.

Melden Sie sich an, um einen Beitrag zu leisten und eine Geschenktüte voller bewusster, reichhaltiger Geschenke zu erhalten. Verdauen Sie diese Gaben, um Zugang zu Ihrer bewussten Zukunft zu erhalten.

Wählen Sie Ihren Beitrag. Es kann zwischen $10 und $1 Millionen liegen. Wie viel Zukunft sind Sie bereit zu haben?

Jeder Dollar, den Sie spenden, geht an FORESTS FOR FUTURES. Der Weg, die ERDE zu unterstützen und wieder aufzuforsten.

Je mehr Sie beitragen, desto mehr ERHALTEN Sie...

DU bist wichtig, DU zählst, DU hast mehr Macht, als du wahrscheinlich wahrhaben willst.
Über Shannon
Erhalte deinen kostenlosen Call mit Shannon für mehr Leichtigkeit, Klarheit und Möglichkeiten mit Geld.

Mit der Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, kommerzielle Mitteilungen von SHANNON O'HARA zu erhalten. Du kannst diese Zustimmung jederzeit widerrufen. DATENSCHUTZ

© Copyright 2016-2023 Shannon O'Hara · Alle Rechte vorbehalten
info@shannon-ohara.com
+
+
+
Land(Erforderlich)
+
=
BenutzerLupekreuzenChevron-obenChevron-untenChevron-rechts